Stifterabend 2016:

Gepostet von am Mai 10, 2016 in Allgemein | Keine Kommentare

Stifterabend 2016:

Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen für die Stifter der Sparkassen-Bürgerstiftung und deren Begünstigte einen festlichen Stifterabend. In diesem Jahr hat die Sparkasse hierzu in das Brückenhaus in Neu-Ulm eingeladen. Eingebettet in ein abwechslungsreiches Musikprogramm wurden die Ausschüttungsbeträge an die jeweiligen Einrichtungen und Institutionen übergeben. In den ersten acht Jahren ihres Bestehens hat die Sparkassen-Bürgerstiftung damit bereits über 330.000 Euro an Zuwendungen und Spenden ausgeschüttet.

Dr. Brugger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen sprach seinen Dank an die Stifter aus, die  mit ihren Zustiftungen in der Bürgerstiftung die Ausschüttungen ermöglichen. Sein Dank gehe aber auch insbesondere an die vielen Ehrenamtlichen, die aus den vielfältigen Institutionen und Projekten nicht mehr wegzudenken seien. „Durch Ihren Einsatz unterstützen Sie die kulturelle und letztlich auch soziale Entwicklung einer humanen und mitfühlenden Gesellschaft“, so Dr. Brugger. Gemeinsam mit seinen beiden Vorstandskollegen Dr. Thomas Goldschmidt, stellvertretender Vorstands-vorsitzender der Sparkasse und Günther Dietrich, Vorstandsmitglied, sowie  dem Kuratoriumsvorsitzenden Kurt Zubler und den Kuratoriumsmitgliedern Prof. Dr. Uta M. Feser, Präsidentin der Hochschule Neu-Ulm, Herrn Landrat Thorsten Freudenberger sowie Hans-Manfred Allgaier überreichten sie mit den Stiftern am Abend die Ausschüttungsbeträge.

Musikalisch wurde der Abend begleitet vom Kollegs-Quartett des Kollegs der Schulbrüder Illertissen. Am Marimbaphon begeisterte Franziska Kögel, Landessiegerin beim diesjährigen Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ das Publikum.

Moderiert wurde der Abend von Harry Kist von Donau 3FM.

 

 

 

Presse:

Stifterabend 2016 – Sparkassen Stiftung schüttet Spenden aus

Stifterabend 2016 – Für lebenswerte Region